Die längste Theke der Welt

Fotos und Videos mit freundlicher Unterstützung von http://www.mallygrafie.de/ Der azurfarbene Himmel zieht über meinem Kopf hinweg wie ein endloses tiefblaues Seidenband durchzogen von weißen Wolkenfetzen. Wie durchsichtige neblige Watte kleben die kleinen weißen Wolkenschwaden auf dem durchdringenden Blau. Ich lege meinen Kopf in den Nacken und breite die Arme in die morgendlichen Strahlen der Herbstsonne … Mehr Die längste Theke der Welt

Deutschlands alte Hauptstadt

Fotos und Videos mit freundlicher Unterstützung von http://www.mallygrafie.de/ Meine Lippen öffnen sich zu einem gelangweilten Gähnen. Die Nacht war kurz und die Hausfassaden der Bonner Altstadt sind absolut gewöhnlich. Die Mehrzahl der Gebäude strahlt eine triste Ödnis aus, die nur gelegentlich von einer verlorenen Rokoko- oder Barockdekoration unterbrochen wird. Im 2. Weltkrieg wurde der gesamte historische … Mehr Deutschlands alte Hauptstadt

Im Gefängnis der Gestapo

Fotos und Videos mit freundlicher Unterstützung von http://www.mallygrafie.de/ Ich drücke mit beiden Händen gegen die hölzerne Tür. Schwer löst sich das eiserne Scharnier. Meine Turnschuhe hinterlassen quietschende Geräusche auf dem hellen Linoleumfußboden. Ich atme tief durch und schließe die Kamera so fest in die Hand, das die Fingerknöchel hervortreten. Ein schmaler Gang führt ein paar … Mehr Im Gefängnis der Gestapo

Der Henker von Köln

Fotos und Videos mit freundlicher Unterstützung von http://www.mallygrafie.de/ Eine eisige Brise zieht über den Kölner Domhof. Die frostige Brise weht in meinen Mantel und hinterlässt einen klammen, kühlen Hauch, der mit Eiseskälte bis in die Gelenke wandert. Ein älterer Herr steht an der steinernen Kreuzblume auf dem Kirchplatz. Weit wallt sein blutroter Umhang über die grauen … Mehr Der Henker von Köln

Kölns Schokoladenseite

Fotos und Videos mit freundlicher Unterstützung von http://www.mallygrafie.de/ Beim Anblick der Menschenschlange vor dem Eingang des Museums atme ich enttäuscht und weithin hörbar aus. Ich blickte auf ein Meer von bunten Mützen, Wintermänteln und gelangweilt zur Seite gelegten Köpfen. Ungeduldig wippe ich mit den Schuhsohlen auf dem grauen Asphalt. Die Herbstsonne schickt warme Strahlen auf … Mehr Kölns Schokoladenseite

Die Erde von Oben

Ich presse mein Gesicht an die Scheibe des gläsernen Fahrstuhls. Kalt und eisig fühlt sich das Fenster unter meinen gespreizten Fingern an. Meine Nasenspitze drückt sich an der durchsichtigen Glasoberfläche platt. Beim Ausatmen lässt ein feiner Atemnebel die Fensterscheibe beschlagen. Ungeduldig wische ich über die feuchte Fläche. Neugierig reiße ich die Augen auf. Die Erdkugel … Mehr Die Erde von Oben

Ein Pferd unter Tage

    Mit einem metallischen Kreischen schließen sich die Schiebetüren. Ratternd und wackelig schnellt der Fahrstuhl in die Tiefe. Nicht 1200-1500m wie in einem richtigen Bergwerk, sondern nur 17m. Wir sind ja auch in einem Museum und in keinem Stollen. Das Bergbaumuseum in Bochum zeigt ein originalgetreues Anschauungsbergwerk und bietet Einblick in den Alltag der … Mehr Ein Pferd unter Tage