Auf Augenhöhe mit dem Schwarzwald

Durch die Wipfel der Tannenkronen säuselt leise ein sanfter Windhauch. Zart rauschen die mächtigen Äste und schneiden durch ihre Bewegung die durchfallenden gleißenden Sonnenstrahlen ab. Bis auf die fast tonlose Melodie der reibenden Zweige ist es völlig ruhig. Es ist einer der ersten Herbsttage, sonnig und hell. Dunkelgrün reihen sich die Baumgürtel des Schwarzwaldes so … Mehr Auf Augenhöhe mit dem Schwarzwald

Zu allem bereit…

‚Gibt es hier eine Toilette?‘ frage ich etwas hilflos den Kioskbesitzer. Ich war an diesem schönen, sonnigen Tag zur Schwarzenbachtalsperre gefahren. ‚Wegen Corona leider nicht.‘ der ältere Herr am Grillstand schüttelt bedauernd den Kopf. Eine letzte Möglichkeit bietet lediglich der Wald. Natürlich werde ich in flagranti von Wanderern überrascht, wie soll es anders sein. Schnell … Mehr Zu allem bereit…

Auf Umwegen…

Ich hatte mir die rechte Hand gebrochen. Bei meinem Bericht über das Unglück erwartete so ziemlich jeder eine dramatische Geschichte. Eigentlich war mir aber nur beim Krafttraining ein Gewicht drauf gefallen. So wie es eben im Grunde auch nur mir passieren kann. Ich wusste schon immer, Sport ist Mord. Nun hatte ich es am eigenen … Mehr Auf Umwegen…

Die langweiligste Bootsfahrt jemals…

Es ist Wochenende in der zierlichen Barockstadt Bad Karlshafen in Nordhessen. In dem verschlafenen hübschen Ort sind die meisten Läden und Restaurants geschlossen. Es ist kaum eines der Caféhäuser geöffnet. Obwohl wir das Städtchen an einem Samstag besuchen, fühle ich mich wie beim guten, alten Sonntagsspaziergang. Hier ist einfach nichts los. Der schöne, ruhige Hafen … Mehr Die langweiligste Bootsfahrt jemals…

Modernes Glas

Das Museum für modernes Glas liegt im Coburger Stadtteil Rödental. Nur ein paar Schritte trennen die Ausstellung von dem Schlösschen Rosenau ganz in der Nähe. Die Innenstadt ist im Gegensatz hierzu ziemlich weit weg. Der lang gestreckte Museumsbau besitzt 1.260 m² Ausstellungsfläche. Im Erdgeschosses wird die Entwicklung des Studioglases von den 1960er Jahren bis heute … Mehr Modernes Glas

Bambergs Reiter

‚Das ist der Bamberger Reiter.‘ folgt die alte Frau meinem Blick. Gebückt geht sie am Arm ihres Enkels durch den Bamberger Dom. Ich nicke ihr stumm zu. Sie macht einen etwas verwirrten Eindruck und läuft sehr schlecht. Langsam schlurft sie mit dem jungen Mann an ihrer Seite den Kirchengang entlang. Sie weiß sicher nicht mehr … Mehr Bambergs Reiter