Friesisch herb…

‚Meine Damen und Herren herzlich willkommen im friesischen Brauhaus zu Jever. Mein Name ist Manfred. Ich werde jetzt mit Ihnen eine Führung durch unser wunderschönes Brauhaus machen. Natürlich werde ich Ihnen dabei erklären, wie ein Bier gebraut wird. Durch den neuen Bereich der Brauerei geht es heute aus hygienischen Gründen nicht. Dort steht derzeit alles … Mehr Friesisch herb…

Wat(t) is los?…

Meine Gummistiefel versinken im matschigen Boden. Wenn ich nicht mit beiden Füßen ständig auf der Stelle trete, schmiegt sich der weiche, lehmfarbene Sand fest an meine Schuhe und lässt diese nicht mehr los. Kleine Wasserrinnsale suchen sich ihren Weg über das grüne Gummi und perlen in den sandigen Untergrund. Ich hatte mir im Nationalparkhaus in … Mehr Wat(t) is los?…

Ich steh am Strand bei Nacht…

Der Wind bläst eisig und kräftig in meinen Mantel. Straff gebläht flattern die gehissten Flaggen hektisch an den Fahnenmasten oberhalb der Uferpromenade. Unter meinen Schuhen knirscht der sandige Kies. Urplötzlich spuckt die Dunkelheit direkt vor mir eine überschaubare Touristengruppe aus. Alle machen gerade auf den Nordfriesischen Inseln Urlaub. Wir nehmen an einer nächtlichen Tour durch … Mehr Ich steh am Strand bei Nacht…

Mit der Cessna nach Wangerooge

‚Morgen fällt ihr Zimmermädchen aus.‘ sagt die Pensionswirtin unserer Unterkunft auf Langeoog. ‚Ihr Zimmermädchen, das bin ich.‘ verrät sie aufgrund der fragenden Blicke aller Gäste. ‚Ich habe einen externen Reinigungsservice beauftragt. Morgen muss ich mit der Fähre aufs Festland.‘ Ich trage mein Frühstücksgeschirr in die Küche. ‚Gibt es im Supermarkt hier eigentlich Rabatt für Insulaner?‘ … Mehr Mit der Cessna nach Wangerooge

Tagesausflug nach Baltrum

Die Abfallcontainer stehen alle aufgereiht im Hafen von Langeoog. Ein ankommender Frachter bringt Lebensmittel und Baumaterial auf die Insel und nimmt den angefallenen Müll mit. Vor Jahren hatte man das Abwasser von Langeoog in Dünenteile abgeleitet, die sich nicht bei der Süßwasserlinse unterhalb der Insel befanden, die hier die Trinkwasserversorgung sichert. Heute gibt es am … Mehr Tagesausflug nach Baltrum

Leben auf Langeoog

‚Wir sind bis September 2021 ausgebucht.‘ erstaunt sehe ich unsere Pensionswirtin während dem Frühstück an. Als sie meinen Blick bemerkt fährt sie fort. ‚Auf Langeoog ist schon immer viel Tourismus. Früher sind die Einheimischen im Sommer aus ihren Wohnungen ausgezogen und haben diese an die Gäste vermietet. Bei meinen Großeltern war das auch noch so. … Mehr Leben auf Langeoog

Lale Andersen?

‚Sagen Sie mal, Lale Andersen hat doch viele Jahre auf Langeoog gelebt?‘ neugierig sehe ich die junge Bedienung an. ‚Kann man hier noch etwas über sie erfahren?‘ Das Mädchen zuckt nachdenklich die Achseln. ‚Da gibt es nur ihr ehemaliges Haus in der Nähe. Das ist jetzt allerdings kein Museum, sondern eine Ferienwohnung. Da können sie … Mehr Lale Andersen?

Fischen in der Nordsee…

‚Auf der rechten Seite sehen Sie jetzt das Naturschutzgebiet Flinthörn. Der Name kommt daher, dass früher die Schiffe hier ihren Ballast, den Flinte, abgeworfen haben, um ihren Tiefgang zu verringern. Zwischen den angeworfenen Steinen sammelte sich dann wieder Sand, dieser wuchs an und wurde irgendwann nicht mehr von der Nordsee umspült. So gewannen die Ostfriesischen … Mehr Fischen in der Nordsee…

Seenotretteralltag…

Über dem Raum liegt ein kontinuierliches, undeutliches Gemurmel. Das abendliche Entertaiment auf den Ostfriesischen Inseln ist recht begrenzt. Der gesamte Saal ist daher voller Menschen. Jeder Stuhl ist besetzt. Alle Urlauber auf Langeoog erwartet heute eine Einsicht in den täglichen Alltag der Mitarbeiter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS). Ungeduldig rutsche ich auf meinem … Mehr Seenotretteralltag…