Zu allem bereit…

‚Gibt es hier eine Toilette?‘ frage ich etwas hilflos den Kioskbesitzer. Ich war an diesem schönen, sonnigen Tag zur Schwarzenbachtalsperre gefahren. ‚Wegen Corona leider nicht.‘ der ältere Herr am Grillstand schüttelt bedauernd den Kopf. Eine letzte Möglichkeit bietet lediglich der Wald. Natürlich werde ich in flagranti von Wanderern überrascht, wie soll es anders sein. Schnell hatte ich mich bedeckt. Niemand hatte ein Wort gesagt. Und selbstverständlich versuchen alle höchst pikiert auf den Waldboden zu sehen und zu tun als sei nichts Unmanierliches gewesen. Entnervt stelle ich mich an die Bushaltestelle. Was soll man hier machen, wenn das meiste aufgrund der Pandemie geschlossen ist? ‚Ich nehme sie mit.‘ winkt mir der Rentner, den ich vorhin bereits am Grillstand bemerkt hatte. ‚Und hat es geklappt?‘ hatte er grinsend gefragt, aufgrund meines zu dieser Zeit dringenden Bedürfnisses. Mit hochrotem Kopf lief ich den Waldpfad hinunter. ‚Ich würde überrascht.‘ sagte ich und winkte ab. ‚Na so ist es doch immer.‘ kommt von dem Mann prompt die Antwort. Nun hatte er wohl recht.

Jetzt hält sein Wagen gerade vor mir. ‚Komm. Ich fahre dich nach Grossmünzach. Dort kannst Du direkt in die S-Bahn steigen.‘ Kurz überlege ich, ob ich einsteigen soll. Dann ziehe ich die Beifahrertür auf. Schlimmer kann es auch nicht werden. Bis zum nächsten Bus ist es noch eine Weile. Der ältere Herr redet permanent. Er fragt mich, von wo ich komme und erzählt, dass er aus Hessen ist. Er verbringt im Schwarzwald seinen Urlaub. ‚Hast du denn jemanden in Karlsruhe?‘ Er meint offensichtlich einen Freund. Ich verneine. Dann sehe ich schon das kleine Bahnhofsgebäude vor den Bahnsteigen meiner Haltestelle. ‚Hast du eine Handynummer?‘ fragt der Renter mich. ‚Wir könnten ja mal essen gehen. Ich bin übrigens der Ulf und zu jeder Schandtat bereit, du auch?‘ Ich schüttle den Kopf und entgegne entsetzt. ‚Noch nicht mal für ein Essen.‘ Zielstrebig laufe ich zur Bahnschiene. Was ist eigentlich mit der Welt los, wenn einen bereits freundliche Großvater anflirtet? Aber ich hätte ja nicht einsteigen müssen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s