Ein Gewitter in der Kneipe

munich-1572429_1920.jpg

Mitten im Satz breche ich ab. Irritiert und ungläubig wandert mein Blick zu den hölzernen Deckbalken der urig eingerichteten Kneipe ‚Spektakel‘ mitten in München im Stadtteil Sendling. Wirtshaus und Biergarten gibt es bereits seit 1889. Ich sitze in einer altmünchner Institution. Abrupt wird es still auf den vielen Bierbänken an den grobschlächtigen hölzernen Tischen um mich. Vogelgezwitscher umgibt alle Restaurantgäste und schwebt bald volltönend um alle Besucher. Dann fängt der Donner an zu Grollen, er wird immer lauter. Die ersten Blitze setzen ein. Diese fahren durch das Gebälk und werden verstärkt durch das unstete Flackern und Aussetzen der Deckenlichter. Staunend umklammere ich mein Glas und höre begeistert wie ein richtiger Sturmregen einsetzt. Laut platschen die Regentropfen um uns und gepeitscht von starken Windböen lässt sich durch die aufkommende Flut das eigene Wort nicht mehr verstehen. Gebannt verfolge ich die Geräusche des plötzlichen Gewitters.

bavaria-63268_1920

marienplatz-1685882_1920

Laut klatschen die Wassermassen durch die Regenrohre und schwappen über immer neue Wege in kleine Auffangbehälter im weitläufigen Raum. Durch das gesamte Lokal ziehen sich hölzerne Rinnen durch die jetzt langsam Wassser tröpfelt und die Geräuschkulisse eines Gewitters perfektionieren. Immer schneller fließt der Wasserstrom dahin. Immer mehr Wasser schwemmt hinzu. Dieser Laden ist eine echtes Erlebnis, ich habe noch nie im Innenraum einer bayrischen Bar ein echtes Unwetter erlebt. Genauso schnell wie das Gewitter aufzieht, ebbt es auch wieder ab. Bis man schließlich wieder im sanften Gezwitscher der Vögel zurückbleibt. Neugierig und mit großen Augen umklammere ich meine Glas und mustere mein Gegenüber. Dann zeigt sich meine Begeisterung in einem strahlenden Lächeln auf meinem Gesicht. War das wirklich schon alles? Wie schade! Zweimal am Tag lässt sich im ‚Spektakel‘ in München ein richtiges Gewitter erleben (19:30 und 21:30 Uhr). Nach einem anstregenden Sightseeingtag kommt man entspannt und trockenen Fusses durch einen stürmischen Regenguss. Dieser Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

 

 

 

 


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s