Ein Gott in einem Baum

Die Räder des kleinen schwarzen Autos knirschen auf dem gefrorenen Kies. Langsam tuckert mein Auto über den eisigen Abhang. Unsere Ferienwohnung liegt im Parterre eines an den Hang gebauten Bauernhofs. Direkt vor den großen Fenstern ragen die dunkelgrünen Tannen des Schwarzwalds in den azurblauen Himmel. In der Nähe plätschert ein kleiner Bach gemächlich dahin. Das … Mehr Ein Gott in einem Baum

Spuk im Schlachthof

Düster senkt sich die dunkelgraue Finsternis auf die hageren Gebäude des alten Schlachthofareals in Karlsruhe. Die langgezogenen Schatten der Häuser reflektieren sich als schwarze, verschwommene Schemen im müden Licht der unsteten Straßenbeleuchtung auf dem unebenen Kopfsteinpflaster. Gleichmäßig verhallt das Echo meiner Schritte in der einsamen Umgebung. Ein plötzlich wiederkehrender Ton der in der völligen Isolation … Mehr Spuk im Schlachthof

Ein verfluchter Porsche

Sanft streicht meine Hand über die Metallsilhouette des Wagens. Mein Finger zeichnet zärtlich entlang der türkisfarbenen Motorhaube bis zu den schwarzen Scheinwerfern. Für jemanden wie mich, der Autos nur nach Aussehen und Farbe anstelle nach PS-Zahl beurteilt ist das Porsche Museum in Stuttgart nur aufgrund der bunten Fahrzeuge interessant. Ich schlendere durch die Wagenreihen auf … Mehr Ein verfluchter Porsche

Insel der Blumen

Tief ziehe ich den Duft ein, der mich umgibt. Ein wohlduftendes Aroma von Rosen und knospenden Trieben kriecht in meine Nase. Ich niese. Meine Finger befühlen die zarten Blütenblätter der vielen bunten Blumen. Samtig fühlt sich die Oberfläche an. Ich ertaste kleine Härchen auf der Blattoberfläche. Manche der Blätter sehen aus als wären diese aus … Mehr Insel der Blumen

Ein Mix aus Freizeitpark und Zoo

Meine Schwester blättert im Prospekt des Steinwasenpark im Schwarzwald. ‚Ob das so klappt mit Mama.‘ schelmisch blitzen ihre grünen Augen mich an. ‚Wir sind mit ihr schon mal auf einer Sommerrodelbahn gefahren. Als wir unten waren haben wir ewig auf sie gewartet. Aus lauter Angst vor der Abfahrt und Schnelligkeit hat sie so stark gebremst, dass … Mehr Ein Mix aus Freizeitpark und Zoo

Hier rollt der Rubel

Ich lege meine Hände in den Schoß und lausche in die Stille. Wohltuende Ruhe. Gewollte Einsamkeit. Gefühlte Isolation. Ich sitze im ‚Raum der Stille‘. Das Schweigen um mich ist angenehm. Völlige Tonlosigkeit, die nicht ein leiser Laut durchschneidet. Einfach mal nichts denken. Gänzlich abschalten. Ich merke, wie schwer das ist. Entschlossen drängen sich laute Gedanken und … Mehr Hier rollt der Rubel

Ein Spatzenhirn sieht einen Spatz

‚Der Spatz ist das Wappentier der Stadt Ulm. Man findet ihn überall in der Stadt.‘ sagt mein pfälzischer Freund und Reiseführer gerade. Keuchend bleiben wir kurz auf den Treppenstufen des Münsterturmes stehen. Der Turm des Ulmer Münster ist mit über 161m der höchste Kirchturm der Welt.  768 Stufen führen unermüdlich schmaler werdend immer weiter nach … Mehr Ein Spatzenhirn sieht einen Spatz

Eine Schlucht von Oben Betrachten

Wie eine monotone Melodie weht aus der Ferne das Echo der Kirchenglocken durch die hochaufragenden, dunklen Tannen zu mir herüber. Das Donnern der strömenden Wutach steigt aus den felsigen Hängen zu mir hinauf. Alsbald verbinden sich die zarten Töne zu einem Echo natürlicher Musik, dass in der Tiefe der Wutachschlucht nachhallt. Meine Schritte rascheln im … Mehr Eine Schlucht von Oben Betrachten